verwandeln  
 
 
 
Line Dance
Line Dance

Kinderzimmer
Ich bringe Relikte meiner eigenen Kindheit, die ich noch in meinem westdeutschen Künstler-Elternhaus fand, in das frühere DDR-Kinderwochenheim: Die Erfahrung der eigenen (siebenjährigen) Einzel-Kindheit, wo es mehr Spielzeuge als echte Spielkameraden gab, bildet einen schmerzhaftem Kontrast zu der Kinder-Gruppen-Betreuung in diesem Haus.
Meine Welt war damals das Zeichnen. Ein Foto von mir, zeichnend auf dem Teppich liegt auf eben diesem Teppich und Zeichnungen im Alter vom 4-7 Jahren befinden sich vor der Tür zum Kinderzimmer.


Biografische Raumarbeit im Kontext Kindheit, Möbel, Bodenbelläge, Wandbehang, Stoffe, Kleider, Puppen, Stofftiere und eigene Kinderzeichnungen. Ausstellung "Plan 2\5 im Raster für eine bessere Zukunft ?\" im ehemaligen Kinderwochenhein II in Eisenhüttenstadt 2018


 
 


< | >

 
Zeichnungen 1965-67